Lange Nacht der Wissenschaften 2016

Nicht nur spannende naturwissenschaftliche Themen gibt es im Fritz-Haber-Institut zur Langen Nacht der Wissenschaften am 11. Juni zu entdecken. Auch wir beteiligen uns wieder am abwechslungsreichen Programm.

Bindeverfahren anschaulich gemacht!
Wir stellen verschiedene Bindeverfahren zur Anfertigung von “Büchern” vor. Dabei besteht die Möglichkeit, ein eigenes Notizbuch zu binden. Selbstverständlich können die repräsentativen Räumlichkeiten der modernen Spezialbibliothek an historischem Ort besichtigt werden. Eine Ausstellung sowie Multimedia-Präsentationen geben Einblick in die Geschichte des Institut.

Bibliothek des Fritz-Haber-Instituts
Faradayweg 4-6 in Berlin-Dahlem
17:30, 19:30, 21:30 Uhr
DEMONSTRATION + MITMACHEXPERIMENT

Das vollständige Programm: http://www.langenachtderwissenschaften.de

Lange Nacht der Wissenschaften 2014

Nicht nur spannende naturwissenschaftliche Themen gibt es im Fritz-Haber-Institut zur Langen Nacht der Wissenschaften am 10. Mai zu entdecken. Auch wir beteiligen uns wieder am abwechslungsreichen Programm.

LangeNachtWie binde ich ein Buch?
Unsere wissenschaftliche Spezialbibliothek verfügt neben gedruckten Büchern, e-Books und elektronischen Zeitschriften auch über PCs und Scanner sowie Bindegeräte zur Anfertigung von “Büchern”. Wir stellen die verschiedenen Bindeverfahren vor und es besteht die Möglichkeit, ein eigenes ‚Notizbuch’ zu binden.
Selbstverständlich können auch die repräsentativen Räumlichkeiten der Bibliothek besichtigt werden.

Bibliothek des Fritz-Haber-Instituts
Faradayweg 4-6 in Berlin-Dahlem
17:30, 19:30, 21:30 Uhr
DEMONSTRATION, MITMACHEXPERIMENT

Das vollständige Programm: http://www.langenachtderwissenschaften.de/index.php?article_id=267&tid=904

Lange Nacht der Wissenschaften 2012

Nicht nur spannende naturwissenschaftliche Themen gibt es im Fritz-Haber-Institut zur Langen Nacht der Wissenschaften am 2. Juni zu entdecken. Auch wir beteiligen uns wieder am abwechslungsreichen Programm.

Wie binde ich ein Buch?
Neben gedruckten Büchern, eBooks und elektronischen Zeitschriften verfügt die Bibliothek auch über PCs und Reproduktionsgeräte sowie Geräte zur Anfertigung von “Büchern”. So können die Wissenschaftler an ihrem Arbeitsplatz einerseits die elektronischen Medien nutzen und andererseits selbst zusammengestellte “Bücher” lesen.
Die verschiedenen Bindeverfahren werden vorgestellt und für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit, ein eigenes ‚Notizbuch’ zu binden.
Selbstverständlich können auch die repräsentativen Räumlichkeiten der Bibliothek besichtigt werden.

Bibliothek des Fritz-Haber-Instituts
Faradayweg 4-6 in Berlin-Dahlem
18:00, 20:00, 22:00 Uhr
DEMONSTRATION, MITMACHEXPERIMENT

Das vollständige Programm: http://www.langenachtderwissenschaften.de/index.php?article_id=267&tid=904