Lange Nacht 2017

PrintNicht nur spannende naturwissenschaftliche Themen gibt es im Fritz-Haber-Institut zur Langen Nacht der Wissenschaften am 24. Juni zu entdecken. Auch wir beteiligen uns wieder am abwechslungsreichen Programm.

Bibliotheksrallye
Bei unserer Rallye durch den Lesesaal lernst du die Bibliothek des Institutes kennen. Am Ende gibt es eine Überraschung und du kannst dir ein eigenes Notizbuch binden. Auch die repräsentativen Räumlichkeiten der modernen Spezialbibliothek an historischem Ort sind einen Besuch wert. Eine Ausstellung sowie Multimedia-Präsentationen geben Einblick in die Geschichte des Instituts.

Bibliothek des Fritz-Haber-Instituts
Faradayweg 4-6 in Berlin-Dahlem
17:30, 19:30, 21:30 Uhr
MITMACHKURS

Das vollständige Programm: http://www.langenachtderwissenschaften.de

Memorial Session – 100 Years of Chemical Warfare

The Fritz Haber Institute of the Max Planck Society together with the Max Planck Institute for the History of Science organised an international symposium on 100 YEARS OF CHEMICAL WARFARE: Research, Deployment, Consequences last year.

ertl

The symposium included a lecture on attempts to build a world free of chemical and other weapons. The videos are available at http://mediathek.mpiwg-berlin.mpg.de/event/100-years-chemical-warfare

Lange Nacht der Wissenschaften 2016

Nicht nur spannende naturwissenschaftliche Themen gibt es im Fritz-Haber-Institut zur Langen Nacht der Wissenschaften am 11. Juni zu entdecken. Auch wir beteiligen uns wieder am abwechslungsreichen Programm.

Bindeverfahren anschaulich gemacht!
Wir stellen verschiedene Bindeverfahren zur Anfertigung von “Büchern” vor. Dabei besteht die Möglichkeit, ein eigenes Notizbuch zu binden. Selbstverständlich können die repräsentativen Räumlichkeiten der modernen Spezialbibliothek an historischem Ort besichtigt werden. Eine Ausstellung sowie Multimedia-Präsentationen geben Einblick in die Geschichte des Institut.

Bibliothek des Fritz-Haber-Instituts
Faradayweg 4-6 in Berlin-Dahlem
17:30, 19:30, 21:30 Uhr
DEMONSTRATION + MITMACHEXPERIMENT

Das vollständige Programm: http://www.langenachtderwissenschaften.de

Perspectives on Open Access in the FHI

IsupportOpenAccessblackWe would be happy to learn more about the perspectives and opinions of our scientists on open access publications. Therefor we’ve prepared a little questionnaire. Just visit the information desk in the library and answer the questions at the poster board.
Participation is, of course, anonymous. Completing the questionnaire should take approximately 5 to 10 minutes.

The questionnaire and information desk is available during the whole week.

Thank you for your help!